Ihre
MEINUNG

ist wichtig!
Für uns-
für Sie!

Testberichte

„Im Koffer perfekt zu transportieren“
„Sehr gute Verarbeitung und stabile Ausführung.“
„Die äußere Verarbeitung ist gut und das Design ist frisch und jung.“
„Er ist sehr gut verarbeitet und die Flamme lässt sich gut dosieren.“
„Der Kocher ist standfest und kann nicht kippen. Er hat ein ansprechendes Design.“

Testbericht von Doris H.

„Im Koffer perfekt zu transportieren“
Bild 1 von Doris H.
Bild 1 von Doris H.
Bild 2 von Doris H.

Angaben zum Testeinsatz

Wo fand der Test des Gaskochers statt?

„Im Schrebergarten, Camping noch zu fruh“

Was wurde mit dem Gaskocher zubereitet?

„Eine Fleischplatte für 4 Personen“

Angaben zum Praxistest

Wie gut fanden Sie die Handhabung in der Praxis?

„Einfache Handhabung
einlegen der gaskartusche kinderleicht
Zündung kein Problem
wird auch sofort heiß“

sehr gut

Wie bewerten Sie die Verarbeitung und Stabilität vom Gaskocher?

„Guter Stand am Tisch
Vom Gewicht sehr leicht“

sehr gut

Wie praktisch war der Transport des Gaskochers im Test?

„Im Koffer perfekt zu transportieren“

sehr gut

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistungsfähigkeit des Kochers?

„Erreicht sofort große Hitze
Gaskartusche recht ergiebig
wir haben ihn bereits 4 mal verwendet jeweils 4 Personen und haben immer noch die erste Kartusche in Verwendung“

sehr gut

Würden Sie den Gaskocher nach dem Test weiterempfehlen?

„Jeder Zeit“

Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis des Gaskochers für Sie?

„Für diesen Preis ein super toller Kocher“

sehr gut

Fazit

Gesamteindruck

„Super“

Verbesserungsvorschläge

„Keine“

» zum Produkt im Shop

Testbericht von Georg D.

„Sehr gute Verarbeitung und stabile Ausführung.“
Bild 1 von Georg D.
Bild 1 von Georg D.
Bild 2 von Georg D.
Bild 3 von Georg D.
Bild 4 von Georg D.
Bild 5 von Georg D.

Angaben zum Testeinsatz

Wo fand der Test des Gaskochers statt?

„Campingtour mit Familie.“

Was wurde mit dem Gaskocher zubereitet?

„Gekochte Eier
Heißer Kakao
Pfannkuchen“

Angaben zum Praxistest

Wie gut fanden Sie die Handhabung in der Praxis?

„Unboxing und Vorbereitung gingen sehr schnell. Die Gaskartusche lässt sich leicht anbringen und auch wieder demontieren.“

sehr gut

Wie bewerten Sie die Verarbeitung und Stabilität vom Gaskocher?

„Sehr gute Verarbeitung und stabile Ausführung.“

sehr gut

Wie praktisch war der Transport des Gaskochers im Test?

„Der Transport des Kochers ist leicht und sicher. Es wäre etwas besser den Transportkoffer ein klein wenig größer zu gestalten um Platz für eine oder zwei Kartuschen zu haben.“

gut

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistungsfähigkeit des Kochers?

„Bei verwendung der richtigen Töpfen (Campinggeschirr) ist das Zubereiten in ausgezeichneter Zeit möglich. Beim Einsatz "normaler" Töpfe dauert z. B. das Wasserkochen deutlich länger.“

sehr gut

Würden Sie den Gaskocher nach dem Test weiterempfehlen?

„Auf jeden Fall. Für einen Kurzeinsatz 2-3 Tage und bis zu ca. 3 Personen ist er auf jeden Fall ausreichend.“

Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis des Gaskochers für Sie?

„reis/Leistung ist hervorragend.“

sehr gut

Fazit

Gesamteindruck

„Der Kocher ist stabil und der Einsatz der Kartuschen ausreichend um 2-3 Personen an einem Wochenende mit Essen zu versorgen. Sie Transportverpackung ist aureichend robust und trotzdem handlich. Die Montage der Kartusche erfolgt schnell und einfach. Der Zündmechanismus funktioniert sehr gut und macht einen soliden Eindruck.“

Verbesserungsvorschläge

„Eine etwas größere Verpackung für das Mitnehmen von 1-2 Gaskartuschen wäre wünschenswert.“

» zum Produkt im Shop

Testbericht von Iris D.

„Die äußere Verarbeitung ist gut und das Design ist frisch und jung.“
Bild 1 von Iris D.
Bild 1 von Iris D.
Bild 2 von Iris D.
Bild 3 von Iris D.
Bild 4 von Iris D.
Bild 5 von Iris D.
Bild 6 von Iris D.
Bild 7 von Iris D.
Bild 8 von Iris D.
Bild 9 von Iris D.

Angaben zum Testeinsatz

Wo fand der Test des Gaskochers statt?

„Ausserhalb unseres Wohnwagens und des Vorzeltes unter freiem Himmel“

Was wurde mit dem Gaskocher zubereitet?

„- Heisses Wasser zum Kaffee- und Teekochen
- warme Mahlzeit, bestehend aus Lachs und Bratkartoffeln sowie einem grünen Salat“

Angaben zum Praxistest

Wie gut fanden Sie die Handhabung in der Praxis?

„Nachdem wir die Gas-Patrone besorgt hatten, ließ sich diese leicht in den Kocher einbauen (die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich). Der Kocher ist sofort einsatzbereit.“

gut

Wie bewerten Sie die Verarbeitung und Stabilität vom Gaskocher?

„Die äußere Verarbeitung ist gut und das Design ist frisch und jung. Trotzdem weißt der Kocher eine stabile Form auf, die ihn nicht kippeln läßt - auch bei schwerem Kochgeschirr. Wir hätten den Kocher gern zur Reinigung auseinander gebaut, da sich in den Rändern der Platte unterhalb des Gestells Krümmel gesammelt hatten. Diese Platte ist
mit einem Klemmmechanismus gesichert, kann aber nicht entfernt werden. Bild ist beigefügt.“

gut

Wie praktisch war der Transport des Gaskochers im Test?

„Da wir einen kleinen handlichen Kocher für unseren kleinen Wohnwagen (TAB 320) gesucht haben, gefällt uns die Verpackung in Form eines Koffers sehr gut. So lässt sich der Kocher gut gesichert und platzsparend verstauen. Schade ist nur, dass die Gasflasche extra gelagert werden muss. Hier wäre ein tieferes Fach im Koffer ideal, sodass man die Flasche aus der Halterung ziehen kann und trotzdem an diesem Platz lagert.“

gut

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistungsfähigkeit des Kochers?

„Der Kocher heizt sehr schnell auf, auch bei Wind und freiem Umfeld. Das Teewasser war innerhalb von kurzer Zeit heiß. Auch der zubereitete Fisch lies sich schnell zubereiten, zwischenlagern und die restlichen Zutaten für eine Hauptmahlzeit konnten alle warm serviert werden. Super!“

sehr gut

Würden Sie den Gaskocher nach dem Test weiterempfehlen?

„Jeder Platz sparen muss und einen separaten Kocher benötigt, sollte sich diesen anschaffen. Da wir unsere Schlafplätze während der Stehzeiten immer aufgebaut haben und die Küchenzeile sich direkt davor befindet, ist es nicht möglich
Wasser zu kochen, daher ist dieses separate Gerät hervorragend. Wir werden es Pfingsten direkt noch einmal unseren Campingfreunden vorführen.“

Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis des Gaskochers für Sie?

„Im Internet ist der Kocher bereits für einen geringeren Preis zu bestellen.“

gut

Fazit

Gesamteindruck

„Uns gefällt der Kocher sehr gut und er wird jetzt immer im Einsatz sein! Ein Foto ist im Anhang hochgeladen, die restlichen Bilder werden per Mail verschickt.“

Verbesserungsvorschläge

„Die Platte sollte zum Reinigen entfernt werden können. Sicherlich können die Sicherungen so eingebaut werden, dass diese gelöst werden können.“

» zum Produkt im Shop

Testbericht von Stefan H.

„Er ist sehr gut verarbeitet und die Flamme lässt sich gut dosieren.“
Bild 1 von Stefan H.
Bild 1 von Stefan H.
Bild 2 von Stefan H.
Bild 3 von Stefan H.
Bild 4 von Stefan H.

Angaben zum Testeinsatz

Wo fand der Test des Gaskochers statt?

„Im Garten und auf einen Ausfahrt mit dem Wohnmobil.“

Was wurde mit dem Gaskocher zubereitet?

„Bratwürstchen, Steak, Bratkartoffel und mit Toastaufsatz Toast zum Frühstück.“

Angaben zum Praxistest

Wie gut fanden Sie die Handhabung in der Praxis?

„Man kann prima damit Kochen oder Braten. Leider ist der Aufsatz wo der Topf oder die Pfanne darauf steht nicht abzunehmen und daher sehr schwer zu säubern, vor allen wenn man etwas gebraten hat wegen der Fettspritzer.“

sehr gut

Wie bewerten Sie die Verarbeitung und Stabilität vom Gaskocher?

„Er ist sehr gut verarbeitet und die Flamme lässt sich gut dosieren.“

sehr gut

Wie praktisch war der Transport des Gaskochers im Test?

„Er lässt sich im Koffer sehr gut und geschützt transportieren. Wenn man aber den Kochaufsatz abnehmen könnte (wie bei Konkurrenzprodukten) wäre der Kocher und damit der Kocher in der Höhe kleiner und liese sich noch leichter verstauen.“

gut

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistungsfähigkeit des Kochers?

„Man kann super damit kochen und braten. Man kann die Flamme gut dosieren.“

sehr gut

Würden Sie den Gaskocher nach dem Test weiterempfehlen?

„Ja es ist ein sehr guter Kocher mit dem kleinen Manko das sich der Aufsatz nicht abnehmen lässt.“

Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis des Gaskochers für Sie?

„Für die Verarbeitung und Handhabung ok.“

gut

Fazit

Gesamteindruck

„Ein kleiner und guter Kocher.“

Verbesserungsvorschläge

„Der Kochaufsatz solle zum säubern und transportieren abnehmbar sein.“

» zum Produkt im Shop

Testbericht von Ute und Bernd D.

„Der Kocher ist standfest und kann nicht kippen. Er hat ein ansprechendes Design.“
Bild 1 von Ute und Bernd D.
Bild 1 von Ute und Bernd D.
Bild 2 von Ute und Bernd D.
Bild 3 von Ute und Bernd D.
Bild 4 von Ute und Bernd D.
Bild 5 von Ute und Bernd D.
Bild 6 von Ute und Bernd D.

Angaben zum Testeinsatz

Wo fand der Test des Gaskochers statt?

„Wir testeten den Kocher in Boltenhagen /Ostsee auf dem Wohnmobilstellplatz.
Zur Mittagszeit war es dort sehr windig.“

Was wurde mit dem Gaskocher zubereitet?

„Wir bereiteten Thüringer Bratwürste und Omelett zu. Dazu gab es einen schönen heißen Tee.“

Angaben zum Praxistest

Wie gut fanden Sie die Handhabung in der Praxis?

„Das Gerät zeichnet sich durch eine sehr einfache Bedienung aus. Sehr nützlich ist bei starkem Wind der mitgelieferte Koffer. Aufgeklappt kann man ihn prima als Windschutz verwenden. Die Gaskartusche ist mit wenigen Handgriffen eingelegt und das Gerät ist betriebsbereit. Durch die elektronische Zündung ist die Gasflamme sofort voll da und lässt sich auch sehr fein regulieren Die Beschreibung liegt bei, die Handhabung ist aber selbsterklärend. Eine Gaskartusche ist im Lieferumfang nicht enthalten.“

sehr gut

Wie bewerten Sie die Verarbeitung und Stabilität vom Gaskocher?

„Wenn man das Gerät mit seinen knapp 2 kg Gewicht in der Hand hält, spürt man die solide Verarbeitung. Der Kocher ist standfest und kann nicht kippen. Er hat ein ansprechendes Design. .“

sehr gut

Wie praktisch war der Transport des Gaskochers im Test?

„Der Kocher wird in einem stabilen Kunststoffkoffer geliefert. Durch seinen geringen Platzbedarf (38cm x 30 cm x 13 cm) lässt er sich praktisch überall im Wohnmobil sicher verstauen.“

sehr gut

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistungsfähigkeit des Kochers?

„Die Leistung des Kochers ist mit der verwendeten blauen Kartusche (CP 250 Isobutane Mix ) mehr als ausreichend. Wir hatten in kurzer Zeit 2 Pfannengericht gebraten. Es ging genau so schnell wie auf dem heimischen Gasherd.“

sehr gut

Würden Sie den Gaskocher nach dem Test weiterempfehlen?

„Wir können den Gaskocher Bistro XL guten Gewissens weiterempfehlen. Wir sind vom Design, der Handhabung und der soliden Verarbeitung überzeugt.“

Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis des Gaskochers für Sie?

„Das Preis-Leistungsverhältnis erscheint im ersten Moment etwas hoch. Schaut man sich die Verarbeitung aber näher an, wird einem schnell klar, daß Qualität eben auch ihren Preis hat.“

sehr gut

Fazit

Gesamteindruck

„Beim Camp Bistro XL handelt es sich um einen praxistauglichen Universalkocher, der leicht zu bedienen und sofort einsatzbereit ist. Das Gerät ist in der Praxis als durchaus sicher zu bewerten, da beim Erlöschen der Gasflamme durch einen heftigen Windstoß die Gaszufuhr automatisch abgesperrt wird. Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet. Es gibt keine scharfen Ecken und Kanten.“

Verbesserungsvorschläge

„Empfehlenswert wäre, wenn man den Koffer aus hitzebeständigem Kunststoff herstellt, so das er direkt als Windschutz verwendet werden kann.“

» zum Produkt im Shop

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Noch Fragen?

Bei allen Fragen rund um das Thema des
Produkttesters wenden Sie sich einfach an:

service@fritz-berger.de

Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten und uns zeitnah bei Ihnen melden.