Ihre
MEINUNG

ist wichtig!
Für uns-
für Sie!

Testberichte

„Die Auffangschale ist optimal, auch zum Saubermachen“
„Grill hat meine Erwartungen positiv übertroffen“
„Man kann im Sitzen Grillen und dabei den Spieß leicht bedienen, das ist ganz nett“
„Die Höhe der Kochplatten ist sehr gut. Man kann im Stehen und im Sitzen grillen.“
„Gutes Allround-Talent mit dem man einfach grillen und/oder kochen kann“

Testbericht von Claudia F.

„Die Auffangschale ist optimal, auch zum Saubermachen“

Angaben zum Praxistest

Fazit

Verbesserungsvorschläge

-

Testbericht von Dieter S.

„Grill hat meine Erwartungen positiv übertroffen“

Angaben zum Praxistest

Fazit

Verbesserungsvorschläge

-

Testbericht von Dirk P.

„Man kann im Sitzen Grillen und dabei den Spieß leicht bedienen, das ist ganz nett“

Angaben zum Praxistest

Fazit

Verbesserungsvorschläge

-

Testbericht von Fritz K.

„Die Höhe der Kochplatten ist sehr gut. Man kann im Stehen und im Sitzen grillen.“

Angaben zum Praxistest

Fazit

Verbesserungsvorschläge

-

Testbericht von Guido M.

„Gutes Allround-Talent mit dem man einfach grillen und/oder kochen kann“

Angaben zum Praxistest

Fazit

Verbesserungsvorschläge

-

Kommentare

  1. Ich bin von diesem Grill sehr begeistert er tut was er soll und das sehr gut.
    zu den anmerkungen meiner Vorschreiber:
    Die Stahlblechseitenteile sind bei richtiger Positionierung sicher nicht wackelig, Den Grillrost legt man mit der Auffangschale auf und da wackelt nix oder fällt durch, sehr gute Grillergebnisse, die Motoraufnahme funtioniert auch das Spiel dürfte von der falschen Einstellung her kommen warum soll ein 4-kant so viel Spiel haben???
    Also für den Preis ein sehr brauchbarer Grill wobei kochen natürlich nur bei gleichzeitigem Grillen sinnvoll ist.

  2. ich hatte mir dieses Teil mal gekauft. Allerdings mit Aludruckgussseitenteilen und um einiges teurer. Nach nur 14 Tagen Gebrauch war klar, dieses Teil muss wieder weg.

    Minus: bei Benutzung von nur einer Brennstelle sind alle 3 in Betrieb. Es lässt sich wg. des durchgehenden Gasrohres nichts regeln.

    Beim grillen geht die meiste Hitze nach oben weg.

    Mein Fazit: werde das Teil nicht weiterempfehlen.

  3. 2 Wochen hatten wir jetzt im Kroatien Urlaub diesen Grill dabei und konnten ihn ausgiebig testen.
    Grund für die Anschaffung war die Aussage des Werbetextes den
    Grill auch zum kochen verwenden zu können.
    Das mag vielleicht auch funktionieren, jedoch verbraucht man dafür Unmengen an Gas, da alle drei Kochplatten mit voller Leistung brennen und sich nichts regulieren lässt.
    Ich habe den Versuch damit Kaffewasser zu kochen nach so ca. 10 Minuten abgebrochen, das Wasser kochte zu dem Zeitpunkt immer noch nicht.
    Klar man hat Zeit im Urlaub aber wenn ich zum Kaffewasser oder Nudeln kochen 4 mal so lange benötige und dann doch auf die Kochstellen im Wohnwagen wechslen muss handelt es sich um eine Fehlanschaffung.
    Zum Grillen ist das Gerät soweit ja in Ordnung und brauchbar, zumindest hat es die 7-8 Stunden Grillzeit gut gegrillt.

    Fazit:
    Wer nur grillen will und einen relativ günstigen Grill mit brauchbarer Verarbeitung sucht, (meiner kostete im Angebot, sofern ich mich richtig
    erinnere, 79 € ) der ist mit diesem Grill wirklich gut bedient.
    Wer allerdings damit auch kochen möchte, der sollte sich meiner Meinung nach, wirklich nach einem anderen Gerät umschauen. 🙁 😉

  4. ich kann die “Gute Qualität” nicht bestätigen. Die Stahlblechseitenteile sind wacklig und instabil, das wird wenn der Grill heiß ist noch schlechter. Dann hat man Mühe den Grillrost auf den Auflagen zu positionieren, es besteht die Gefahr das der Rost samt Grillgut in den Grillkoffer fällt. Apropo Grillrost, beim ersten reinigen lösten sich gleich 4 Drahtstäbe an einigen Punkten. Jetzt zum Grillzubehör: Spießgriff wackelt und geht ab, Der Grillspieß ist auch vom vierkant her zu dünn, denn die Fleischhalter lottern drauf rum. Ich habe auch noch den Grillmotor mitgekauft. Leider hat der Grillspießvierkannt in der Motoraufnahme soviel Spiel das der Braten nach einer Seite immer schnell durchfällt und daher ungleichmäßig gebraten wird. Zum Preis: Für einen Grill in solch schlechter Chinesenqualität ist er um mindestens 80,- zu teuer. Ich jedenfalls habe mich mächtig geärgert über den Grill. Noch mehr ärgere ich mich darüber, das man mir im Gergerfachgeschäft so ein schlechtes Produkt verkauft. Wenn man mir alternativen aufgezeigt hätte, wäre ein gutes Produkt gekauft worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Noch Fragen?

Bei allen Fragen rund um das Thema des
Produkttesters wenden Sie sich einfach an:

service@fritz-berger.de

Wir werden Ihr Anliegen umgehend bearbeiten und uns zeitnah bei Ihnen melden.